Was ist eine GK?

Die Congregatio Jesu (CJ) wird ihre Generalkongregation vom 14. Juli bis 11. August 2021 im “Heilig Wort-Zentrum Ad Gentes” in Nemi, Italien, abhalten.

Was ist eine Generalkongregation und warum findet sie statt?

Generalkongregationen sind wichtige Treffen, die von Ordensgemeinschaften in einem gewissen Turnus abgehalten werden – im Falle der CJ finden sie alle neun Jahre statt. Generalkongregationen sind dabei für die gesamte Gemeinschaft sehr wichtig. Zum einen, weil sie eine Art „Reiseführer“ darstellen, der zeigt, mit welchem Auftrag und welcher Sendung die Gemeinschaft die kommenden Jahre gestalten wird, zum anderen, weil dort die Generaloberin sowie ihre vier Generalassistentinnen, die den Generalrat – das zentrale Leitungsteam der CJ – bilden, gewählt werden. Die Generaloberin und ihr Rat tragen die Verantwortung dafür, dass die Congregatio Jesu sowohl ihrem Charisma (siehe auch: Erläuterungen zu Logo und Briefkopf der Generalkongregation) als auch den Themen treu bleiben, die die Generalkongregation als Schwerpunkte der Sendung unserer Ordensgemeinschaft für die kommenden neuen Jahre ausgemacht und festgelegt haben.

Sie teilen sich diese Verantwortung mit der erweiterten Leitungsgruppe, die aus Provinz- und Regionaloberinnen der 16 Provinzen und Regionen der CJ besteht. Zu diesen gehören alle Länder, in denen die CJ Standorte unterhält – Argentinien, Brasilien und Chile in Südamerika; El Salvador und Kuba in Zentralamerika;  Deutschland, England, Italien, Österreich, Rumänien, Russland, Slowakei, Spanien, Ungarn und Ukraine in Europa; Indien, Mongolei, Nepal, Korea und Philippinen in Asien; Simbabwe in Afrika.

Während der Generalkongregation ist diese Versammlung die höchste Autorität unserer Ordensgemeinschaft und alle Mitglieder haben den gleichen Status, auch wenn die Generaloberin als Präsidentin die Versammlung leitet.

Wer nimmt an einer Generalkongregation teil?

Die Mitglieder der Generalkongregation setzen sich wie folgt zusammen:

Ex-officio-Mitglieder: diejenigigen, die durch ihr Amt gesetzt sind:

  • Alle Mitglieder des Generalrats, die Generalsekretärin und die Generalökonomin
  • Alle Provinz- und Regionaloberinnen

Gewählte Mitglieder:

  • Mitglieder der 16 Provinzen und Regionen, die von den Ordensmitgliedern dieser Provinzen oder Regionen nach dem Prinzip gewählt werden, dass sie für die Vertretung der gesamten Ordensgemeinschaft “würdig und geeignet” sind. (34)

Geladene Mitglieder:

  • Ein Mitglied aus einem Themengebiet der CJ, das ansonsten nicht repräsentiert wäre. (1)
  • Mitglieder des zweiten Zweigs der Gründung Mary Wards, des Institute of the Blessed Virgin Mary [IBVM] (8)

Im Lauf der kommenden Monate werden wir nach und nach Kurzbiographien der Mitglieder der Generalkongregation 2021 veröffentlichen. Diese finden Sie hier.

Zusätzlich wird es ein Team aus drei Personen geben, die die Generalkongregation dabei unterstützen werden, ihre Ziele zu erreichen. Unter Die Lenkungsgruppe der GC2020 können Sie in den nächsten Wochen mehr darüber erfahren, wer diese Personen sind und welche Aufgaben sie übernehmen.

Wo findet die Generalkongregation 2021 statt?

Die Generalkongregationen der CJ finden immer an anderen Orten statt – 1984 fand sie in München, Deutschland, statt, 1993 in Ascot, England, 2002 in Spišska Kapitulá, Slowakei, und 2011 in Loyola, Spanien.

Eindrücke aus Spanien im Jahr 2011:

Die Generalkongregation 2021 wird in Nemi stattfinden, eine der “castelli romani” Städte unweit von Rom. Diese Kleinstädte befinden sich im Südosten der italienischen Hauptstadt, am Fuße der Albaner Berge, viele Bürgerinnen und Bürger Roms nutzen sie, um sich von der Hitze in der Stadt zu erholen. Die Stadt Nemi liegt am Nemi-See, direct oberhalb liegt das Ad Gentes Konferenzzentrum, in dem die Generalkongregation stattfinden wird. Das Zentrum wird von der Gesellschaft des Göttlichen Wortes betrieben, einer katholischen Ordensgemeinschaft von ca. 6.000 Patres und Brüdern, die in 67 Ländern tätig sind.

Hier sind einige Fotos vom Ad Gentes Konferenzzentrum:

Outside view of the chapel at Ad Gentes
Außenansicht der Kapelle im Ad Gentes-Zentrum
Dining Room
Bedroom
Drive at Ad Gentes during sunset
Zufahrt zum Ad Gentes-Konferenzzentrum in Nemi (copyright: Sr. Bernadette Porter RSCJ)